Objekt Nr.1

Foto von: Mertes Nadeshda Saweljewna

Name: Zentrum der deutschen Kultur „Einheit“ des Dorfes Tambowskij
Ort: Tsentralnaja Str., 16

Beschreibung: Das Zentrum der deutschen Kultur „Einheit“ des Dorfes Tambowskij wurde am 28. Dezember 1997 auf Initiative der „Entwicklungsgesellschaft Halbstadt“, der Bezirksverwaltung Romanowo und der Dorfverwaltung Tambowskij eröffnet. Seine ersten Leiter waren Derr Aleksandr Iwanowitsch und Iost Swetlana Aleksandrowna.

Die Tätigkeitsschwerpunkte des Zentrums sind sprachliche und ethnokulturelle Aktivitäten. Das Zentrum verfügt über: eine Sprachgruppe, ein ethnokultureller Vokalklub sowie Treffen zum Deutschlernen für verschiedene Altersgruppen (Kinder, Jugendliche). Das Zentrum führt eine aktive Zusammenarbeit mit Familien der Russlanddeutschen durch und zieht sie zur Teilnahme an Veranstaltungen, Nationalfeiertagen an. Für die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben und Schauen wurde das Zentrum mit Diplomen und Ehrenurkunden ausgezeichnet. Zusammen mit der Schule gelang es den Kindern aus diesem Zentrum, die Geschichte des Dorfes wiederherzustellen, beginnend mit den ersten Umsiedlern.

Im Laufe der Jahre wurde es im Zentrum ein gutes Personal aus der älteren Generation gebildet. Das Zentrum arbeitet mit der Verwaltung des Tambowskij Dorfrats – landwirtschaftliche

Produktionsgenossenschaft „Tambowskij‟ – zusammen. Im Zentrum herrscht immer eine freundliche und trauliche Atmosphäre.

 Mertes Nadeshda Saweljewna – Leiterin des Zentrums der deutschen Kultur „Einheit“