Objekt Nr.1

Fotoquelle: Informationszentrum des Rayons Blagoweschtschenka. Artikel: Kino und Kulturpalast unter einem Dach. http://r-storona.ru/

Name: Deutsches Kulturzentrum „Quelle“ in Blagoweschtschenka
Ort: Lenin Str., 95

Beschreibung: Im Rayon funktionierte eine Arbeitsgruppe für die Arbeit mit der Entwicklungsgesellschaft Halbstadt. Die Gruppe beschäftigte sich mit Wirtschaft, Bildung und Kultur der Russlanddeutschen. Da 1996 viele Russlanddeutsche im Rayon Blagoweschtschenka lebten, wurde beschlossen, in Blagoweschtschenka ein Deutsches Kulturzentrum zu gründen. Im März 1997 wurde das Deutsche Kulturzentrum in Blagoweschtschenka eröffnet.

Das Hauptziel des Zentrums ist es, eine günstige Perspektive für die Erhaltung und Entwicklung der Sprache, Kultur, Bräuche und Traditionen der Russlanddeutschen zu gewährleisten.

Zu diesem Zweck führt das Zentrum folgende Aktivitäten durch:

  • organisiert die Arbeit von Klubs für Liebhaber der deutschen Sprache;
  • führt Veranstaltungen unter Berücksichtigung der traditionellen Ritual- und Kalenderfeiertage der Russlanddeutschen durch;
  • bietet soziale Unterstützung für die Trudoarmisten;
  • schafft und sichert die Aktivitäten von Kinder- sowie anderen Klubs;
  • organisiert Arbeit zur Sammlung von Materialien von historischer und ethnographischer Bedeutung;
  • erstellt und organisiert die Arbeit der Nationalbibliothek.

Karnauchowa Natalja Nikolaewna – Leiterin des Deutschen Kulturzentrums „Quelle“